Hochzeitsgeschenke

Hochzeitsgeschenke

Zu jeder Hochzeit gibt es auch Geschenke, meist darf sich das Brautpaar diese wünschen, damit sie nicht alles doppelt erhalten. Früher war es normal, dass ein Brautpaar alles für die Wohnung (meist Küche) geschenkt bekommen haben. Heutzutage gibt es auch oft Geldgeschenke, damit kann man nie etwas verkehrt machen.

Geld kann das Brautpaar immer gebrauchen, um sich zum Beispiel Möbel zu kaufen, oder einen großen Wunsch zu erfüllen. Aber diese Hochzeitsgeschenke, auch wenn es sich um Geld handelt, müssen auch nett verpackt werden. Dazu gibt es viele Möglichkeiten, es kommt ganz darauf an, ob man den klassischen Briefumschlag reichen möchte, oder ob man die Hochzeitsgeschenke auch stilvoll überreichen möchte.

Ideen für die Verpackung von Hochzeitsgeschenken gibt es viele. So kann man das Geld zum Beispiel in eine Schatzkiste verpacken, in der ganz viel Sand vorzufinden ist. Legt man lauter Münzen in den Sand, muss das Brautpaar mit einem Löffel danach schaufeln. So hat man nicht nur eine Hochzeitsgeschenk, sondern auch gleich eine Unterhaltung für die Gäste parat. Ebenso zu den lustigen Ideen hört es, die Geld-Hochzeitsgeschenke in Luftballons zu verpacken. Dazu werden die Ballons mit Konfetti und Geldscheinen gefüllt und dem Brautpaar übergeben. Diese werden sich wohl erst fragen warum sie Luftballons bekommen, aber wenn man ihnen sagt sie müssen an den Inhalt gelangen, werden sie es schnell verstehen.

Es gibt noch viele andere Ideen, die Hochzeitsgeschenke zu übergeben. Wenn man seiner Fantasie freien Lauf lässt, fällt einem die eine oder andere Idee auch ganz allein ein. Vor allem, wenn man sich ein paar Gedanken über das Brautpaar macht. Denn wenn man dies richtig kennt, wird einem schon etwas geniales in den Sinn kommen. Ist das Brautpaar z.B. dabei ein eigenes Haus zu bauen kann man mal im Internet nach Armaturen Hersteller Ausschau halten und evtl. Gutscheine für ein Traumbad verschenken.