Wedding Planer – Der Hochzeitsplaner

Wedding Planer – Der Hochzeitsplaner

Die Hochzeit, einer der schönsten Momente, im Leben eines Paares. Dieser Moment sollte in der Regel nicht übertroffen werden, und vor allem sollte er in einer sehr positiven Erinnerung bleiben.

Leider ist es vielen Paaren, in der heutigen Zeit, nicht mehr möglich jeden Schritt selbst, und im kleinsten Detail zu planen, und zu organisieren. Respekt vor allem Paaren, die das bei einer Hochzeit mit mehreren hundert Gästen schaffen, aber der Großteil der heiratswilligen wird verzweifeln, wenn eine solche Mammutaufgabe neben dem täglichen Leben auf sie zukommen sollte.

In diesem Fall gibt es spezielle Personen, die genau auf solche Fälle geschult sind, und sich entsprechend spezialisiert haben. Sie nennen sich Hochzeitsplaner, besser bekannt aus dem Englischen, als Wedding Planer. Hier ist es durchaus bereits seit vielen Jahren Tradition, das jemand anderes die Hochzeit plant, so das man es jemandem in die Schuhe schieben kann, wenn etwas schief geht.. Dieser Trend hält aber auch bei uns seinen Einzug, weil es vor allem wesentlich einfacher ist, wenn man sich nicht um jedes winzige Detail selbst kümmern muss. Was vor wenigen Jahren noch ein reines Privileg der Stars, und Sternchen war, wird heute für jeden erschwinglich.

Der Hochzeitsplaner übernimmt hierbei alle relevanten Aufgaben, die mit der Hochzeit, und dem eigentlichen Tag zu tun haben. In diesem Beruf ist der ausübende aber nicht nur für die reinen Details der Zeremonie verantwortlich, sondern auch für alles andere Drumherum, und so kann es schon einmal vorkommen, das es das richtige Gefühl ist, welches über Erfolg, und Misserfolg in diesem Business bestimmt. Das richtige zusammenstellen von Gästen, das arrangieren der Dekoration, die passende Musik, die richtige Location, Alternativen, und Notfallpläne, und vor allem die Erfahrung sind es, die einen professionellen Hochzeitsplaner auszeichnen. Hierbei ist es eigentlich vollkommen egal ob der Hochzeitsplaner selbst jemals geheiratet hat, oder gar geschieden ist, auch wenn es natürlich keinen besonders guten Eindruck macht, wenn derjenige geschieden ist, der die Hochzeit plant.

Entsprechende Agenturen bieten hier erfahrene Fachkräfte, die den Markt kennen, und vor allem keine Probleme bekommen falls einmal etwas schief gehen sollte. Genau dieser Punkt ist es, der viele Paare, bei einer privaten Planung vollkommen überfordert.